Kaffee trinken auf La Palma

 

Auf der Isla Bonita muss der Kaffee immer heiß sein. Ob es Cafe solo, Barraquito oder eine der vielen Varianten ist.

 

Oft fragen sich die Besucher, welche Kaffee-Variante am besten schmeckt.

Dies ist nicht nur abhängig von der Sorte, sondern vor allem von der Zubereitung.

 

 

So kann Kaffee schmecken:

 

Cafe' solo:

 

Wie auch der heimische Espresso wird er aus kleinen Porzellantassen getrunken.

Zwei oder drei Schlucke mit viel Zucker reichen aus, um optimalen Genuss zu erhalten.

 

 

Cafe' Carajillo

 

 

Eine Variante mit Schnapsdrossel-Effekt. Damit man aber nicht als solche angesehen wird, lautet die Bestellung: „Solo un chupito“. Nur nicht zu viel Schnaps!

Meist handelt es sich um Weinbrand als Zugabe. Aber lecker!!

 

Cafe' Barraquito

 

 

Die Edelvariante der Schnapsdrossel! Genüsslicher geht es mit keinem anderen Kaffee.

Optische Schönheit im Glas. Und mit einer edlen Sahne-Haube obendrauf.

Man schlürft sich sozusagen bis zum Glasboden herunter, um nicht nur den delikaten Likör auf der Zunge zu spüren, sondern auch die süße Kondensmilch mit Kaffee. Die Zitronenschale am Rand des Glases, soll als Tor zum Barraquito dienen, ist aber eher für das Auge ohne Brille geeignet.

Großes Potential für die zweite Bestellung!

 

 

Cafe' con leche

 

 

Milchkaffee für sehr durstige Urlauber. Palmeros laufen weg, bevor sie con leche bestellen.

Nicht nur wegen der glasklaren Mischung, sondern auch die „überdimensionale Größe der Tasse“ ist eine kulinarische Straftat für sie. Tröstlich, das con leche der einzige Kaffee bleibt, welcher in XXL serviert wird.

 

 

Cafe' Cortado con leche condensada

 

 

In kleiner Glastasse serviert ähnelt er dem Barraquito, nur ohne Likör. Optisch sieht er aus wie Schichtkaffee. Am Glasboden lauert eine edle Kondensmilch, welche auf nachtschwarzen Kaffee in der nächsten Lage wartet. Oft kommt noch ein Zuckertütchen dazu, wovon jedem Kaffee-Liebhaber abzuraten ist. Einmal vermischt ist es Zuckerkaffee.

Nur Palmeros können den Cortado ohne umzurühren genießen und pflegen ihre Bauchspeicheldrüse damit.

 

 

Cafe' Cortado con leche natural

 

Die mildere Variante des Cortado. Über wenig schwarzen Kaffee gießt man eine große Portion pasteurisierte Milch, welche zuvor, meist in der Kaffeemaschine, mit Dampf heiß gemacht wird.

Zum wachwerden nicht geeignet!

 

 

Cafe' Cortado leche y leche

 

Als Spezialität „La Palma Tipico“ angepriesen, arbeitet eine brisante Mischung aus Kondensmilch und erhitzter Kuhmilch am Kaffeegeschmack. Ohne Zucker durchaus genießbar.

Wer seinen Tag mit einer ordentlichen Tasse Kaffee beginnen möchte, sollte ihn allerdings nur als Dekoration betrachten.

 

 La Palma Tipico

 

 

 

 

Datenschutz  Bilder,Texte und Videos  © Copyright lapalma-ahora.de 2017/2018   Impressum