Wandern zu den Quellen der Caldera

Tunnelwanderung

Tunnelwege

Der Weg des Wassers

Marcos y Corderos

 

Wanderung für starke Abenteurer

 

Um es vorweg zu sagen: Die Wanderung zu den Quellen Marcos y Corderos ist etwas für gut gerüstete mit noch besserer Kondition.

Wer nicht gut zu Fuß ist, sollte einen leichteren Weg wählen. Die Caldera bietet für jede Ausdauer eine Wanderung, welche ungefährlich ist.

 

Wir empfehlen auf jeden Fall geführte Touren, zum Beispiel mit NATOUR. Ortskundig und Qualifiziert leiten sie die Wanderung.

Rechtzeitig anmelden, da die Gruppen klein bleiben sollen.

NATOUR bietet eine Gesamtzeit von 6 Stunden, reine Gehzeit etwa 4 Stunden, an.

 

Stirnlampe, Handy und Schwindelfreiheit

 

Zu den Anforderungen zählen Schwindelfreiheit ebenso, wie gute Ausrüstung, welche mit Knöchelhohen Wanderschuhen, Taschenlampe und Regenjacke bestückt ist.

Eine Stirnlampe wäre gleichermaßen hilfreich. Handy sollte dabei sein!

Helme und Wanderstöcke werden gestellt, welche man auch in Anspruch nehmen sollte. Es wird nass und steinig.

Verpflegung kann jeder nach Belieben mitführen. Wasser muss nicht unbedingt mitgenommen werden, da an den Quellen frisches zur Verfügung steht.

 

Wer unsicher ist, kann in seinem Rucksack jedoch eine Flasche deponieren.

Mit diesen wichtigen Vorbereitungen kann es dann auch losgehen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei NATOUR.

 

 

 

 

Harte Arbeit, große Belohnung

 

In mühevoller Arbeit wurden 13 Tunnel von Marcos y Corderos vor etwa 100 Jahren in die Felsen geschlagen. Über ein Kanalsystem floss es auf die Terrassen, an welchen bis heute Bananen angebaut werden.

 

Wir konnten die eindrucksvolle Wanderung mit offenen Wasserkanälen, Kaskaden und 13 Wassertunnel live miterleben.

In den Fotoshows sehen Sie, wie bemerkenswert die Pflanzenwelt zwischen den Tunneln ist. Einblicke in die Caldera mit atemberaubenden Panoramen, verzauberten jeden Moment.

 

Wasserfälle finden Kaskadenartig ihren Weg nach unten und wirkten oft wie kleine Milchstraßen. Aber schauen Sie selbst.

 

 

 

 

 Datenschutz  Bilder,Texte und Videos  © Copyright lapalma-ahora.de 2017/2018   Impressum

Wasserwelten

Das Wasser ist Wanderführer

Quellenwege

Wasserspiele der Natur