Teide

 Teil 5

Teide – Jenseits der Zeit

 

Der Teide, mit 3.718 m der höchste Berg Spaniens, entführt Sie in eine fabelhafte, bizarre Welt.

Die Fahrt durch die Lavafelder verzaubert so sehr, dass Sie glauben auf einem anderen Planeten zu sein.

Hier findet die Geschichte des Teide auf großartige Weise Ausdruck.

In 2.250 m Höhe in den Las Canadas, ist der Blick auf den Gipfel ein Erlebnis.

Von der Station La Rambleta, schweben Sie mit der Seilbahn, auch Teleferico genannt, bis auf 3.55 Höhenmeter nach oben.

Phantastische Ausblicke in die zerklüfteten Landschaften Teneriffas und ein beglückendes Panorama warten auf Sie.

Temperaturunterschiede, welche auf dem Weg nach oben mehr als 20 Grad betragen können, erfordern warme Kleidung.

Nehmen Sie Pullover oder Jacke mit ins Gepäck.

Letzte Abfahrt der Seilbahn ist um 16 Uhr.

 

Übernachten im Lavafeld

 

In Boca del Tauce werden im Parador Hotel, welches sehr dicht an einen Lavafelsen gebaut wurde, Übernachtungen angeboten.

Wer den Teide besucht, darf den Sonenaufgang nicht verschlafen.

Stimmungsvoll zaubert die aufgehende Sonne inspirierende Farben in die Las Canadas.

 

Abends, wenn „El Sol“ langsam hinter den Bergen versinkt, entsteht ein Alpenglühen wie Sie es noch nie zuvor gesehen haben.

 

Blühende Mandelbäume hinter dem Nationalpark

 

Boca del Tauce ist die Grenze des Teide Nationalparks.

Am Fuß der Las Canadas, in 1500 Meter Höhe, liegt das von Pinienwäldern umgebene Dorf Vilaflor.

Während der Fahrt über die TF-21, welche sich serpentinenreich bis in die Ortschaft windet, atmen Sie die saubere Luft aus den Wäldern ein.

Malerisch, wie der Weg dorthin, geben die Strahlen der Sonne den Blick auf Vilaflor endlich frei.

Blauer Himmel, hohe Pinien, Ruhe und helles Licht, prägen das wundervolle Panorama des Bergdorfes.

Von der Masse verschont und doch lebendig, wirkt der Marktplatz mit dem Restaurant Fuente Hermano Pedro, gegenüber des Rathauses, des Ayuntamiento.

Sie plaudern bei einem Glas Wein und können dem Charme dieser Region nicht entkommen.

Probieren Sie die Spezialität des Hauses, den Queso de Cabra, frischen Ziegenkäse mit geräuchertem, spanischen Schinken. Allein dafür lohnt sich das Wiederkommen.

 

Hausgemachtes und Gehäkeltes

 

Am Ortseingang von Vilaflor, vom Teide kommend, befindet sich das Hotel Spa Villalba, welches von vielen alten Pinien umgeben ist.

Sonnige Terrassen umranden das stilvolle Haus.

Traditionsreiche kanarische Gerichte stehen zur Auswahl. Ein Souvenir Shop befindet sich direkt nebenan. Hausgemachtes Gebäck und weitere palmerische Spezialitäten, sind hervorragende

Mitbringsel für die daheimgebliebenen. Besonders zu empfehlen sind die „Almendras“ die kleinen, süßen Mandel Makronen.

Gehäkelte Schals in allen Regenbogenfarben, Tischdecken und vieles mehr können Sie dort erwerben.

 

Weintrauben und kanarische Kartoffel

Ein Blick auf das am Hang liegende Bergdorf verrät, wovon die etwa 2000 Einwohner leben.

Auf vulkanischem Boden sind Kartoffel- und Weinfelder terrassenförmig angelegt.

Probieren Sie die Papas Arrugadas mit Mojo Verde, die kanarischen Kartoffeln mit grüner Soße.

Sie werden die rote Vulkanerde herausschmecken.

Den Wein aus eigenem Anbau können Sie dort ebenfalls kaufen.

 

Die Route der Mandelbäume

 

Hinter dem Bergdorf Vilaflor beginnt die Route der Mandelbäume.

Serpentinenreich windet sich die TF-21 bis San Miguel de Abona.

Rechts und links der Straße reihen sich Mandelbäume auf wie Perlen an einer Kette.

Von Mitte Januar bis Ende Februar duftet es in der Region nach Mandeln.

Die weißen und rosaroten Blüten tauchen die Landschaft in ein märchenhaftes Licht.

An den Straßenrändern blüht das seltene Teide Veilchen.

Besuchen Sie unbedingt den Mirador de la Sentinela, auf dem Weg hinunter an den Atlantik.

Sie erleben den perfekten Panoramablick über diese wunderschöne Ebene.

Schauen Sie von dort auf den Flughafen Reina Sofia,Teneriffa Süd.

In dem unterhalb des Mirardor ringsum verglasten Restaurants, genießen Sie bei einem stärkenden Kaffee noch einmal die schönen Eindrücke.

Die C- 822 führt Sie direkt nach Los Christianos.

Lassen Sie den Tag am Meer ausklingen und nehmen die erlebnisreiche Fahrt mit in die Nacht.

 Datenschutz  Bilder,Texte und Videos  © Copyright lapalma-ahora.de  2020  Impressum

 

Hier gehts weiter

Teneriffa erleben und genießen

Eindrücke aus Teneriffa, Anaga-Gebirge, Orotavatal,Mercedeswald,Botanischer Garten Orotava,
Vilaflor, Teidelandschaften, Mandelblüte, Weingut La Baranda, Guanchentrachten